... rund um's Segeln


Folgend habe ich die wichtigsten Dinge nach Themen aufgelistet, die ein Mitsegler zumindest einmal gehört haben sollte. Ein engagierter Mitsegler wird nach seinem ersten Törn fast alle genannten Dinge kennen und wissen, wie sie zu bedienen sind.

Ablegen
Festmacher – dicke Leine, um das Schiff am Land zu befestigen
Mooring – dicke Leine, die am Grund des Hafens befestigt ist
Fender – 'Stoßdämpfer' – schützt das Boot vor Kratzern

Fahren unter Motor
Steuerrad – eigentlich wie beim Auto – nach links drehen – nach links fahren
Pinne – fast wie beim Auto – nach links drehen – nach rechts fahren
Gas-/Getriebehebel

Segel setzen
Groß / Genua
Schoten
Reffleine

Segeln
Schoten dichtholen / schricken / fieren
Traveller
Niederholer / Kicker
Holepunkt

Wenden / Halsen
Kommandos
Gefahren

Segel bergen

Ankern
Ankerwinsch / Fernbedienung
Ankerwache

Anlegen
Fender
Klampenschlag

Adenauer
Nationalflagge, meistens am Heck, bei korrekter Flaggenparade hissen und einholen

Bullenstander
Leine von der Baumnock (hinteres Ende des Großbaumes) nach vorne, um das Übergehen des Baumes bei einer Patenthalse zu verhindern.
Hat nichts mit Bullen und … zu tun

Co-Skipper
Vertritt den Skipper, falls dieser über Bord, ins Glas oder sonst wie aus der Rolle gefallen ist

Crew
Sehr unbewegliche, sperrige Gegenstände, deren Hauptaufgabe darin besteht, echte Segler zu behindern und zu belästigen und mit ihrem Kopf ungeplante Bewegungen des Baumes (bei einer Patenthalse) zu bremsen

Karl-Otto
Technisch hochbegabtes Kerlchen, ersetzt meistens den Navigator (trinkt vor allem weniger Whiskey), zeigt er uns immer exakt die Position, den Kurs, den Speed, … unser GPS

Kielschwein
Verstärkung des Kiels. Bitte nicht füttern!!!

Kopfschlag
Das Belegen auf einer Klampe, so dass sich das lose Ende der Leine nicht wieder abwickeln kann.
Keine erzieherische Maßnahme des Skippers!

Kurs
1. Richtung, in die eine Yacht fährt
2. Richtung, die der Skipper gerne fahren würde (direkte Linie zu seiner Seemannskneipe), aber aus der meistens der Wind weht

Lümmel
Das Gelenk, welches den Baum am Mast befestigt. Nichts anderes …

Marie
Das wichtigste weibliche Wesen an Bord. Wenn man mindestens täglich viel in sie reinsteckt, ist sie auch großzügig und lädt uns u.a. zu allen leiblichen Genüssen ein: die Bordkasse

Navigator
Berechnet morgens den idealen Tageskurs zum Zielhafen und versucht abends dem Skipper zu erklären, warum sich das Schiff in einem ganz anderen Hafen befindet

Paula
Verrichtet ihren Dienst auch ohne Streicheleinheiten stets klaglos und zuverlässig, ermöglicht auch dem Steuermann sich allen Lastern hinzugeben: Selbststeuerungsanlage/Autopilot

Quirl | Jockel
unser Motor, seemännisch auch Maschine genannt

Segellatte
Latte aus Kunststoff oder Holz, die das Achterliek versteift. Hat nichts mit dem Segler selbst zu tun!

Skipper
Unnatürliche Kreuzung aus Dressman, Voodoo-Zauberer und manisch-depressivem Psychopathen. Typische Führungskraft: Tut nichts und schreit nur rum. Der Skipper hat grundsätzlich recht, ist trinkfest, arbeitsscheu und unfehlbar

Steuermann
Ist für die korrekte Einhaltung des vom Navigators berechneten (geratenen???) Kurses in jeder Situation verantwortlich, selbst wenn das Schiff schon längst auf Grund gelaufen ist

Aktuelles

20.01.2017

Der Toptörn 2018 ...

... findet im Herbst 18 entweder in der Südsee (franz. Polynesien) oder in den Whitsunday Islands vor Australien statt!

Wo entscheiden die potentiellen Mitsegler durch ihre Rückmeldungen bis 30.06.2017 an mich.

Worauf wartest du noch? Sei dabei!
weiterlesenWeiterlesen

20.02.2017

Der Unfall 2017 ...

... war ungeplant!

Für die gesamte Segelsaison 2017 müssen alle Törns abgesagt werden.
weiterlesenWeiterlesen

20.01.2017

Der Toptörn 2018 ...

... findet im Herbst 18 entweder in der Südsee (franz. Polynesien) oder in den Whitsunday Islands vor Australien statt!

Wo entscheiden die potentiellen Mitsegler durch ihre Rückmeldungen bis 30.06.2017 an mich.

Worauf wartest du noch? Sei dabei!
weiterlesenWeiterlesen

20.02.2017

Der Unfall 2017 ...

... war ungeplant!

Für die gesamte Segelsaison 2017 müssen alle Törns abgesagt werden.
weiterlesenWeiterlesen