Knoten und Tauwerk

Tauwerk ist in der Seemannssprache der Oberbegriff für alle geschlagenen und geflochtenen Seile aus Natur- und synthetischen Fasern. Eine besondere Gruppe des Tauwerkes bildet das Herkulestauwerk, das eine Seele (Kern) aus Drahtseil hat.

Ohne Knoten läuft nichts. Man benötigt sie beim Segeln, Angeln, Bergsteigen, Zelten… Für fast alle Gelegenheiten gibt es passende Knoten, die sich findige Köpfe irgendwann – teilweise in der Steinzeit (z.B. der Schotstek) – ausgedacht haben.
Hier finden sich einige davon, vor allem natürlich solche, die bevorzugt auf einer Segelyacht verwendet werden.

Aktuelles

20.01.2017

Der Toptörn 2018 ...

... findet im Herbst 18 entweder in der Südsee (franz. Polynesien) oder in den Whitsunday Islands vor Australien statt!

Wo entscheiden die potentiellen Mitsegler durch ihre Rückmeldungen bis 30.06.2017 an mich.

Worauf wartest du noch? Sei dabei!
weiterlesenWeiterlesen

20.02.2017

Der Unfall 2017 ...

... war ungeplant!

Für die gesamte Segelsaison 2017 müssen alle Törns abgesagt werden.
weiterlesenWeiterlesen

20.01.2017

Der Toptörn 2018 ...

... findet im Herbst 18 entweder in der Südsee (franz. Polynesien) oder in den Whitsunday Islands vor Australien statt!

Wo entscheiden die potentiellen Mitsegler durch ihre Rückmeldungen bis 30.06.2017 an mich.

Worauf wartest du noch? Sei dabei!
weiterlesenWeiterlesen

20.02.2017

Der Unfall 2017 ...

... war ungeplant!

Für die gesamte Segelsaison 2017 müssen alle Törns abgesagt werden.
weiterlesenWeiterlesen