Sprüche und seglerische Weisheiten


  • Der Skipper hat grundsätzlich recht, ist trinkfest, unfehlbar und arbeitsscheu, also bis aufs “Saufen” auf dem Niveau des Papstes??? (Co-Skipper zur Rolle des Skippers)
  • “Rasmus, alter Schweinehund, blas die Segel voll und rund. Aber nicht zu dolle, sonst meckert meine Olle!” (Morgengebet des Skippers).
  • “Wenn man einer Frau genügend Geld gibt, akzeptiert sie alles!”(Crew nach dem Einzahlen in die Marie, unsere Bordkasse)
  • “Zum Erlernen des Kurshaltens ist es empfehlenswert, einen markanten, festen Punkt anzusteuern.” – “OK, ich ziele auf das weiße Dreieck (Segler) genau voraus.” – “Kurs stimmt!” (Hinweis des Navigators an einen Segel-Neuling)
  • “Eichhörnchen!” – “Was ist denn das, bei der Wende sagt man doch Ree!” – “Ist doch egal welches Tier, jetzt gehts rum!” (eigenwillige Variante der seemännischen Kommandos)
  • Unser Navigator prüft mit dem Fernglas die Wassertiefe an der 3 sm entfernten Landspitze!
  • Tagsüber gibt's Wasser und abends ein Glas Rotwein! (Getränke-Regel???)
  • “Was zahlt isch, bleibt drinne!” (schwäbischer Rat für Seekranke)
  • … nimmt nur leichte (gleitfähige) Kost in kleinen Portionen zu sich, damit es beim “Entsorgen” im Hals nicht so kratzt (Empfehlung nach der ersten Seekrankheit)
  • Paula hat in rhythmischen Abständen orgastisch-hektische Anfälle! (zum Thema Kursstabilität des Autopiloten bei Starkwind)
  • Haigefahr besteht nicht, da auch bei der Fischwelt die Nachfrage nach Männer-Erotik rückläufig ist! (Nackt-Baden in der Adria)
  • …und dafür zahlen wir auch noch viel Geld! (Auslaufen bei strömendem Regen)
  • Steht der Hodenhochholer so richtig? (Neuling an Bord zum Thema Toppnant)
  • Wenn das Fehlerdreieck größer ist, als die Karte, sollte man nochmals peilen! (erste Peilversuche)
  • Wir segeln wie die alten Wikinger mit Sonne, Mut und Met! (Nach komplettem Ausfall der Elektrik)
  • Wie erkennt man die Windrichtung einer durchgekenterten Segelyacht mit Blister? (Diskussion über Vorfahrtsregeln)
  • Ab welcher Windstärke kommt ein Eisberg ins Surfen und überholt von achtern?
    (2. Vorfahrtsdiskussion)
  • Wenn ein Dicker von unten kommt, hat er Vorfahrt! (Verhalten in Verkehrstrennungsgebieten)
  • In Fahrt und nur mit Topp-Licht, dann muss der, der jetzt kommt wohl einen Anker hinter sich herschleppen! (Thema korrekte Lichterführung)
  • Es wird empfohlen, zukünftig unter österreichischer Flagge zu segeln, denn die kann man nicht verkehrt herum hissen: Mit-Denken also nicht erforderlich! (nachdem unsere Nationale auf dem Kopf steht)
  • Komisch, egal welchen Kurs wir fahren, der Wind kommt immer von vorn (zum Thema richtige Segel-Stellung)
  • Wenn der Wind meiner Freundin das Bikini-Oberteil wegreißt, beginnt für mich richtiges Segeln! (Diskussion über die Einteilung der Beaufort-Skala)
  • Die Schwimmwesten probieren wir unter Deck an, damit wir nicht wie die Affen auf dem Deck rumstehen bei dieser Hitze (Skipper bei der Sicherheitseinweisung in knalliger Sonne)
  • Wer nett ist zu den Fischen, kaut sein Frühstück noch einmal durch, bevor er es über die Reling gehen lässt (Zum Thema Tierliebe trotz Seekrankheit)
  • Kein Wunder, dass wir so langsam sind: Die Segel hängen rum wie nasse Putzlumpen auf der Wäscheleine! (Skipperhinweis zum Thema Bootsgeschwindigkeit)
  • Chartern bedeutet, man hat zwei Wochen Zeit, ein Schiff zu reparieren; schafft man es nicht, verliert man die Kaution
  • Was willst denn du hier im Hafen mit diesem Flugzeugträger? (Hafenmeister am Bodensee zum Skipper einer SUN Odyssey 39i)
  • “Du Skipper horch e mol, …. Anfrage eines Schwaben an Bord an den Skipper zu einem meist völlig unsinnigen und überflüssigen Thema! (Damit wird das Ergrauen, bzw. der Haarausfall – jeweils mindestens 10% – des Skippers stark beschleunigt).

Aktuelles

20.01.2017

Der Toptörn 2018 ...

... findet im Herbst 18 entweder in der Südsee (franz. Polynesien) oder in den Whitsunday Islands vor Australien statt!

Wo entscheiden die potentiellen Mitsegler durch ihre Rückmeldungen bis 30.06.2017 an mich.

Worauf wartest du noch? Sei dabei!
weiterlesenWeiterlesen

20.01.2017

Der Toptörn 2018 ...

... findet im Herbst 18 entweder in der Südsee (franz. Polynesien) oder in den Whitsunday Islands vor Australien statt!

Wo entscheiden die potentiellen Mitsegler durch ihre Rückmeldungen bis 30.06.2017 an mich.

Worauf wartest du noch? Sei dabei!
weiterlesenWeiterlesen